Praxiseigenes Labor

In unserem Eigenlabor stellen wir Zahnersatz nach ganzheitlichen Kriterien her:

  • Einmaliges Vergießen von Legierungen: alle Bestandteile sind nach dem Guß vollständig in der Legierung enthalten. Bei mehrmaligem Vergießen gehen viele wichtige Bestandteile verloren
  • Langzeitabkühlung von Keramiken: deutlich besseres Gefüge mit weniger Spannungen
  • Gepresste Vollkeramiken: deutlich bessere Passform
  • Keine Lötungen: durch Lötungen wird das Metallgefüge deutlich verändert, Verkleben oder Lasern ist die deutlich bessere Verbindungsmethode
  • Verwendung von hochgoldhaltigen oder getesteten Legierungen: Sparlegierungen sind ganzheitlich gesehen deutlich schlechter verträglich
  • Deutscher Zahnersatz: mit Sicherheit sind die Bestandteile enthalten, die gewollt sind, keine verunreinigten Bestandteile werden in den Mund unserer Patienten gebracht.